29. Dezember 2020

Aktuelle Mitgliederinfo!

Liebe Mitglieder,

leider mussten wir seit Freitag 30.10. bzw. Montag 02.11.2020 unser Studio aufgrund behördlicher Anordnung erneut – bis voraussichtlich Ende Januar – schließen. Das stellt für uns alle natürlich erneut eine große Herausforderung dar und wir dürfen schon wieder nicht das tun, was wir LIEBEN! Die Entscheidung über diese erneute Schließung (und die Verlängerung des Lockdowns im Dezember) ärgert natürlich auch uns sehr. Wir haben einen riesengroßen Aufwand betrieben und insbesondere finanziell enorm viel investiert, um in unserem Studio mit Rücksprache des zuständigen Landratsamt, für Dich ein gutes Hygienekonzept zu entwickeln. Zudem hat eine durchgeführte europaweite Studie gezeigt, dass unter 62 Millionen Fitnessstudiobesuchen, die durchschnittliche Infektionsrate in Fitnessstudios bei nur 0,78 von 100.000 Besuchen liegt. Körperliche Fitness trägt maßgeblich zu unserer Gesundheit bei! Wer viel Sport treibt, wird seltener krank – das ist nicht von der Hand zu weisen. Die Zellzahl der weißen Blutkörperchen, insbesondere der schnellen Abwehrzellen erhöht sich nach körperlicher Belastung. Die Freisetzung von Abwehrstoffen steigt an und auch andere, am Immunsystem beteiligte Systeme, wie Milz und Lymphknoten, werden besser durchblutet und damit in deren Leistung gesteigert, und genau so ein starkes Immunsystem wollen wir doch!
Dass wir jetzt trotzdem wieder schließen mussten bzw. geschlossen bleiben müssen, kann niemand so recht nachvollziehen!

Was passiert mit Deinen Beiträgen?

Der Mitgliedsbeitrag für Dezember haben wir nicht eingezogen.
In den vergangen Monaten haben wir Euch einen Teil Eurer Hilfen aus dem ersten Lockdown, zum Teil gutgeschrieben oder zurückerstattet, durch Investitionen und Modernisierungen zurückzugeben. Dies werden wir auch weiterhin so handhaben. Je mehr von Euch sich entschließen, auf eine Erstattung zu verzichten, desto sicherer ist der Fortbestand des Positiv. Solltest Du uns nicht unterstützen können oder wollen, haben wir einige Kompensationsmöglichkeiten zusammengestellt – wir bieten Dir wieder verschiedene Auswahlmöglichkeiten an, um Deinen gezahlten Beitrag und die entgangene Trainingszeit im Januar zu entschädigen.
Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht übrigens wegen der Corona Situation nicht. Für Deine ordentliche Kündigung beachte bitte wie gewohnt die Hinweise auf deiner Mitgliedschaft.
Danke für Dein Verständnis.
Sonstige vertragliche Änderungen kannst Du aber natürlich genauso durchführen, wie davor auch.
Bitte habe aber Verständnis dafür, dass es aktuell etwas dauern kann, wir sind bemüht alles so schnell wie möglich zu beantworten/bearbeiten.

Beim ersten Lockdown haben wir bisher einen nur sehr geringen Teil (nicht mal 1/5 der laufenden Kosten)  von der Bundesregierung bekommen. Mit vielmehr eigener Kraft und durch Eure Solidarität konnten wir sicherstellen, weiterhin für Euch da zu sein. Dieses Mal wurde angekündigt, dass auch unsere Branche staatliche Hilfen bekommen soll, um die unternehmerischen Ausfälle zu kompensieren. Wir wissen jedoch immer noch nicht, ob und wann uns diese Hilfe erreichen wird. Bislang, Stand 04.01.2021 lediglich eine Abschlagszahlung die knapp 50% der 75% ausmacht… und für Dezember noch nichts.
Daher rechnen wir erstmal damit, dass wir den zweiten Lockdown wieder mit viel eigener Kraft und eurer Solitarität stemmen müssen.

Euer Positiv Münchberg

Consent Management mit Real Cookie Banner